Mineralölhandel

Kraftfahrer Klasse CE (m/w) mit ADR Klasse III in Tanks

Ihr Profil

  • Besitz des gültigen Führerscheines Klasse CE mit Eintrag Schlüssel 95
  • Besitz der ADR-Bescheinigung Klasse III (brennbare Flüssigkeiten in Tanks)
  • Zuverlässigkeit, selbstständige Arbeitsweise sowie Flexibilität
  • Erfahrung im Sattelzugverkehr , bestenfalls Tankstellenbelieferung
  • Bereitschaft im 2-Schicht-System zu arbeiten

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Mineralöltransporten zur Tankstellenbelieferung, sowie Großkunden.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und eine faire Bezahlung, Weihnachts- und Urlaubsgeld, arbeitstägliches Fahrgeld und Verpflegungspauschale, sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.


Bewerbung postalisch bitte an:

Dahmen Mineralöle GmbH & Co. KG
In der Schaf 2
52499 Baesweiler

Oder per Email bitte an:

Michael Dahmen
michael.dahmen@dahmen24.com
 
Unser Klima-Heizöl Plus & Premium

Als fortschrittliches und umweltbewusstes Unternehmen engagieren wir uns für die Senkung des Ausstoßes von Treibhausgasen verbunden mit einer ökologischen, ökonomischen und sozialen Projektförderung. Und Sie können dabei mitwirken, indem Sie sich für eines unserer Klimaheizöle entscheiden. In diesem Fall berechnen wir Ihnen einen Aufschlag von 0,6 Cent pro Liter, verdoppeln anschließend diese Klimaschutzabgabe und fördern mit dem Gesamtbetrag international anerkannte Klimaschutzprojekte:

Regenwaldschutz im peruanischen Amazonas-Becken:
In der Provinz Madre de Dios werden auf über 100.000 Hektar zwei Forstkonzessionen unterstützt, die nach den Anforderungen des international anerkannten FSC-Standards nachhaltig bewirtschaftet werden.Regenwaldschutz - Madre de Dios

Brunnen-Instandsetzung in Malawi:
Im überwiegend ländlich geprägten Malawi mangelt es an der grundlegendsten Infrastruktur für die Daseinsvorsorge. In den Projektdistrikten Dowa und Kasungu lebt rund die Hälfte der Bevölkerung ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser. Hier verbessern Brunneninstandsetzungen die Lebensbedingungen der Menschen erheblich.Brunneninstandsetzung - Malawi

Frühlingspreise für Pellets
Im Vergleich zum März ist der Preis für Holzpellets im April deutlich gesunken, und zwar um 5,6 Prozent. Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) kostet eine Tonne (t) der kleinen Presslinge...

weiterlesen
ADAC: In Rheinland-Pfalz tanken Autofahrer am günstigsten
Die Durchschnittspreise für Benzin und Diesel in den Bundesländern weisen vergleichsweise geringe Unterschiede auf. Am günstigsten tanken Autofahrer derzeit in Rheinland-Pfalz: Ein Liter Super E10 ist hier mit durchschnittlich 1,453...

weiterlesen
Schärfere Verbrauchs- und Klimagrenzwerte für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge
In der EU wird der CO2-Ausstoß und damit auch der Kraftstoff-Verbrauch von neuen Pkw auch nach 2020 weiter deutlich sinken. Das gilt ebenfalls für leichte Nutzfahrzeuge wie Lieferwagen und Kleinbusse. Die entsprechende EU-Verordnung wurde...

weiterlesen
Power to X: IWO unterstützt Markteinführungsprogramm
Erneuerbare Kraft- und Brennstoffe, die fossiles Gas und Öl ersetzen, werden künftig eine entscheidende Rolle spielen, wenn es darum geht, die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen. Als besonders vielversprechend gelten Power to...

weiterlesen
Alte Thermostatventile durch programmierbare Geräte ersetzen
Der Handkopf des Thermostats steht auf 5 und trotzdem bleibt der Heizkörper kühl oder es ist genau andersherum: der Heizkörper ist sehr warm obwohl der Regler nur auf Position 3 steht: Solche Begebenheiten können an einem...

weiterlesen
ADAC: Kraftstoffpreise ziehen spürbar an
Autofahrer müssen an den Tankstellen wieder deutlich tiefer in die Tasche greifen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,426 Euro und damit 2,5 Cent mehr als in der Vorwoche. Auch Diesel wurde...

weiterlesen
IHK-Publikation zur Energie- und Umweltförderung
Die digitale Publikation informiert über mögliche Zuschuss- und Kredit- bzw. Darlehensförderprogramme für die Bereiche Energie und Umwelt auf Landes- und Bundesebene. Enthalten sind Informationen zum Inhalt der...

weiterlesen
Energieeffizienz als Innovationsmotor: Bundesregierung zeichnet erfolgreiche Energieeffizienz-Netzwerke aus
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) haben die Teilnehmer von drei besonders innovativen Energieeffizienz-Netzwerken ausgezeichnet: das...

weiterlesen
Klimabilanz 2018: 4,2 Prozent weniger Treibhausgasemissionen
In Deutschland wurden 2018 insgesamt 868,7 Mio. Tonnen Treibhausgase freigesetzt - rund 38 Millionen Tonnen oder 4,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Das zeigt eine Prognoseberechnung des Umweltbundesamtes (UBA). Damit wurde nach vier Jahren...

weiterlesen
Benzin deutlich teurer, Diesel etwas günstiger
  Die Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel normalisiert sich weiter. Laut aktueller Auswertung des ADAC verteuerte sich ein Liter Super E10 gegenüber der Vorwoche im Bundesmittel deutlich um 2,6 Cent auf 1,401 Euro je Liter. Diesel...

weiterlesen
1  2  3  4  5  6   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]